Vorsicht bei Abmahnungen per E-Mail!

Kriminelle verschicken aktuell verstärkt falsche Abmahnungen per
e-mail. Darin behaupten sie, der Empfänger hätte illegal Filme aus dem Internet heruntergeladen und werfen ihm eine Urheberrechtsverletzung vor.
Was ist in so einem Fall zu tun, wie verhält man sich?
Wir haben mit Annika Halbbauer von der Verbraucherzentrale Berlin gesprochen.

das Interview hören Sie hier:

 

Schaue Dir auch

Überbucht, annulliert, verspätet – Wenn Flugreisende am Boden bleiben

Die Herbstferien haben begonnen, und viele Verbraucherinnen und Verbraucher freuen sich auf ihre bevorstehende Flugreise. …