Start / Tagesaktuell / Knigge für Hochzeitsgäste

Knigge für Hochzeitsgäste

Petra Bork_pixelio.de

Die Hochzeitssaison hat begonnen – von Mai bis September geben sich in Deutschland die meisten Paare das Ja Wort. Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein und dazu gehören auch die Gäste! Aber da gibt’s einige Benimmfallen, in die man als Hochzeitsgast tappen kann.
Businesscoach und Stilexpertin Carolin Lüdemann (CL) kennt die wichtigsten Regeln:

Hochzeitseinladungen bekommt man in der Regel ein paar Wochen vor dem Fest zugeschickt. In dieser Zeit kann viel passieren! Z.B. kann man als Single eingeladen worden sein, mittlerweile befindet man sich aber in einer festen Beziehung. Darf man den neuen Partner einfach mit auf die Hochzeit nehmen?
CL:
Nein, das gehört sich überhaupt nicht! Zum einen will das Brautpaar an seinem wichtigsten Tag nur Menschen um sich haben, die es kennt und mag und ist über eine fremde Person nicht erfreut. Zum anderen würde die Sitzordnung durcheinander kommen und auch die Anzahl der Menus
stimmt dann nicht mehr. Also, wenn man als Single eingeladen wurde, erscheint man auch als Single zum Hochzeitsfest.

Worauf ist beim Outfit zu achten?
CL:
Handelt es sich um eine herkömmliche Hochzeit, darf man als Gast auf gar keinen Fall weiß tragen, das wäre ein großer Faux-Pas, das ist allein der Braut vorbehalten. Es gibt nur eine Ausnahme, wenn sich nämlich die Braut für eine andere Farbe entscheidet. Möchte sie rot tragen, muss sie das aber auf der Einladung vermerken. Ansonsten gilt, man darf der Braut nicht die Show stehlen, das bedeutet, man sollte keine durchsichtigen Kleider tragen, auch keine zu kurzen oder zu engen Outfits.

Der Eröffnungstanz gehört dem Brautpaar. Aber wer darf als nächstes auf das Tanzparkett?
CL:
Da gibt es tatsächlich eine feste Reihenfolge: Nach dem Tanz mit der Braut sollte der Bräutigam zuerst mit seiner Schwiegermutter tanzen, und danach mit seiner eigenen Mutter. Die anderen Gäste sollten darauf achten, dass die Braut während dieser Zeit nicht alleine bleibt. Und der letzte Tanz  des offiziellen Teils gehört auch dem Brautpaar,
bevor es dann  zum lockeren Tanzen übergeht.

Wow, was für eine tolle Braut! Jeder will mit seinem Handy ein Foto machen und das rauschende Fest oder auch den Moment auf dem Standesamt festhalten.  Aber das ist nicht erwünscht!
CL:
Es darf definitiv nur einer Fotos von der Trauung und den Hochzeitsfeierlichkeiten machen und das ist keiner der Gäste, das ist der offizielle Hochzeitsfotograf. Denn das Brautpaar guckt zum einen nicht gerne dauernd in Blitzlichtgewitter und zum anderen haben die frisch Vermählten so die Möglichkeit  zu entscheiden, welche Fotos in Umlauf gebracht werden und welche nicht.

Viele Brautpaare wünschen sich Geld von ihren Gästen. Welche Faustregel gilt?
CL:
Das Geschenk sollte vom Wert ungefähr dem entsprechen, was das Brautpaar für den Gast ausgegeben hat. Freunde und Bekannte sind mit 50 bis 100 Euro auf der sicheren Seite, Familienmitglieder oder enge Verwandte geben oft mehr.

Worauf sollte der Gast hinsichtlich der Sitzordnung achten?
CL:
Wenn Paare nebeneinandersitzen, sollte rechts die Frau sitzen und links der Mann. Daran erkennt man, wer zusammengehört. Außerdem sollte darauf geachtete werden, wie sich das Brautpaar verhält: die Gäste sollten erst Platz nehmen, wenn sich auch das Brautpaar setzt. Ans Buffet geht man tischweise, beginnend mit dem Tisch, an dem das Brautpaar sitzt.

Wenn es den Herren zu heiß wird, dürfen sie einfach ihr Jackett ausziehen?
CL:
Nein, erst wenn der Bräutigam den Dresscode lockert, dürfen auch die Hochzeitsgäste ihr Jackett ausziehen.

Worauf sollten die Hochzeitsgäste beim Verlassen der Kirche achten?
CL:
Um Gedränge zu vermeiden, sollte man wissen, dass zuerst das Brautpaar die Kirche verlässt, gefolgt von den ersten beiden Reihen, d.h. den engsten Familienangehörigen, und erst dann sollten, Reihe für Reihe, die anderen Hochzeitsgäste aus der Kirche ausziehen.
Wenn alle die Kirche verlassen haben, gratuliert man nicht nur dem Brautpaar, sondern auch den Eltern.

 

Folgen Sie Radio Paloma auch auf Instagram und Facebook!

Schaue dir auch

Der Frühling ist da und die Mücken stechen schon wieder!

Was hilft gegen Mücken