Start / Tagesaktuell / Rechte und Pflichten auf dem Balkon

Rechte und Pflichten auf dem Balkon

Frühling auf dem Balkon / Cornelia Menichelli / pixelio.de
“Frühling auf dem Balkon” / Cornelia Menichelli / pixelio.de

Der Balkon gehört zur Wohnung wie alle anderen Zimmer. Man sollte meinen, dann darf der Mieter ihn auch so nutzen, wie er das möchte. Das ist grundsätzlich auch der Fall, aber es müssen trotzdem ein paar Regeln beachtet werden, um keinen Ärger mit dem Vermieter oder den anderen Mietern zubekommen.
Was erlaubt ist und was nicht, weiß Dieter Wall vom Deutschen Mieterschutzbund:

Darf ich mich nackt auf meinem Balkon sonnen?

Grundsätzlich ist das erlaubt, wenn man für ausreichend Sichtschutz gesorgt hat und sich niemand belästigt fühlt.

ANZEIGE: Verbrennen Sie sich nicht. Sonnenschutz gibt es hier!

Wie sollte der Sichtschutz beschaffen sein?

Wenn die Balkonbrüstung z.B. durchsichtig ist, darf man als Mieter jederzeit einen Sichtschutz anbringen, es sollte dabei aber darauf geachtet werden, dass dieser farblich zur Fassade passt.

Darf ich auf meinem Balkon grillen?

Hier gilt das Gebot der Rücksichtnahme! Haben Sie einen Holzkohlegrill und der Rauch zieht konzentriert in die Nachbarwohnungen, kann das Grillen auf dem Balkon verboten werden. Anders sieht es bei einem Elektrogrill aus, der eine deutlich schwächere Rauchentwicklung hat. Diesen darf man aber auch nicht jeden Tag benutzen, es gibt Gerichtsentscheidungen die zwischen 2 mal im Monat und 5 Mal im Sommer variieren.

Grundsätzlich wird immer ein Kompromiss herbeigeführt zwischen den Interessen derjenigen, die sich belästigt fühlen und den Interessen derjenigen, die ihre Rechte auf dem Balkon ausüben wollen.

ANZEIGE: Rauchfreie Grills gibt es hier!

Wie verhält es sich mit dem Rauch von Zigarette, Zigarre oder Pfeife?

Hierzu gab es sogar einmal ein Urteil vom Bundesgerichtshof! Das besagt, Rauchen kann nicht grundsätzlich verboten werden, es kann aber auch nicht grenzenlos erlaubt sein. In extremen Fällen kann daher das Rauchen auf dem Balkon stundenweise verboten bzw. erlaubt werden.

Wie lange darf ein geselliger Abend mit Freunden auf Balkonien dauern?

Da man sich mit Freunden nicht im Flüsterton unterhält, ist darauf zu achten, die gesetzliche Nachtruhe einzuhalten. Ab 22 Uhr sollten Sie ihren Abend nach innen verlegen.

In diesem Sommer findet die Fußball WM statt, darf ich an der Brüstung Fahnen aufhängen?

Wenn die Fahnen sicher befestigt sind und niemanden gefährden, ist das erlaubt.

Darf ich meine Wäsche auf dem Balkon trocken?

Wäscheständer, Sonnenschirm, Balkonmöbel sind selbstverständlich erlaubt. Soll eine Markise angebracht werden, muss der Vermieter um Erlaubnis gefragt werden, da diese  in der Fassade des Hauses verankert werden muss. Grundsätzlich darf man auf seinen Balkon stellen, was man möchte, vorausgesetzt, man gefährdet niemanden.

 

Folgen sie Radio Paloma auf Facebook und Instagram!

Schaue dir auch

Der Frühling ist da und die Mücken stechen schon wieder!

Was hilft gegen Mücken