Kerstin Ott fühlte sich “emotional geschrottet”!

(c) Universal - Nona | Kerstin Ott 2019

Seit es Kerstin Ott vor vier Jahren mit ihrem Titel „Die immer lacht“ an die Spitze der Schlagerszene schaffte, waren viele verwundert und fragten sich: „Wer ist diese Frau mit den Jeans und dem Kurzhaarschnitt?“.

Kerstin ist, wie sie ist – und genau deshalb hat sie auch so viele Fans. Doch nun gestand die 38-jährige gegenüber Stern, dass viele Menschen sie verbiegen wollten. Der Regisseur einer großen Schlagershow beispielsweise habe sie, aufgrund des fehlenden Glanzes und Glamours, nicht einladen wollen.  Auch über ihre Teilnahme bei „Lets Dance“ im vergangenen Jahr lässt sie kein gutes Haar. Sich bewerten und auf die eigenen Fehler reduzieren zu lassen, habe sie „emotional geschrottet“.

Heute schaut Kerstin selbstbewusst nach vorne und sagt: “Es ist auch schön, wenn es nicht perfekt ist.”

Schaue Dir auch

Sonia Liebings Autounfall hat wohl Folgen…

Fans von Sonia Liebing waren sehr beunruhigt, als die Sängerin Mitte Juni postete, dass sie …