Aktualisiert: Not-OP bei Jürgen Drews!!

Jürgen Drews Pressefotos 2011 CMS

 

Eigentlich hatte es schon Entwarnung gegeben: nachdem Jürgen die letzten zwei Wochen mit den Folgen eines schweren Magen-Darm-Infekts zu kämpfen hatte, war er eigentlich wieder auf dem Weg der Besserung.

Am Wochenende der Schock!

Jürgen ging es plötzlich immer schlechter. Er musste sich ständig übergeben, litt unter schweren Magenkrämpfen. Er wurde also sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Nach einigen Untersuchungen dann die Schock-Diagnose: Es droht ein Darmverschluss. Er muss operiert werden.

Am Nachmittag meldet sich sein Management auf seinem Facebook-Profil.

Jürgen Drews hat die OP “sehr gut” überstanden

Es handelte “sich nicht um eine Not-Operation. Auch akute Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt.”, so sein Management. “Die Operation, bei der durch einen kleinen Eingriff vernarbtes Gewebe entfernt wurde, welches für den drohenden Darmverschluss verantwortlich war, hat Jürgen sehr gut überstanden.”

Gute Besserung, Jürgen!

Schaue Dir auch

Waschtag beim VoXXclub

Voxxclub starten Biergarten-Tour!

Wäre kein Corona, würde jetzt am Samstag das Münchener Oktoberfest beginnen. Dieses Jahr müssen wir …