G.G. Anderson spricht über seine Gesichtslähmung!

Es war ein Schock für GG Anderson: kurz vor Weihnachten stellte der gebürtige Hesse fest, dass seine rechte Gesichtshälfte komplett gelähmt ist. Wie er der BILD sagte, hing ihm beim Essen plötzlich sein rechter Mundwinkel herunter. Auch das Kauen und das Sprechen fiel ihm schwer.

Doch seine Fans müssen sich keine Sorgen machen. Dem Sender RTL sagte G.G.: „Außer das man sich erschreckt, wenn man in den Spiegel schaut, ist eigentlich alles gut“.

Zwar erschwert ihm das fehlende Gefühl einiges, doch das Singen geht zum Glück noch. Darum plant er schon fleißig, wann er wieder auf der Bühne stehen kann.

Die mobile Version verlassen