Süßkartoffel-Auflauf

Süßkartoffel-Auflauf

Ergibt 1 großen Gratin für 8 Personen als Beilage oder 4 als Hauptgericht

250 ml Milch
250 ml Sahne
60g Butter + extra zum Einfetten
2 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen
650 g Wachskartoffeln
650g Süßkartoffeln
2 Eier
150 g Cheddar oder Gruyère, gerieben
Salz und Pfeffer

 

Milch, Sahne und Butter mit Rosmarin und einer geschälten Knoblauchzehe in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann ausschalten und 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und in einer Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden.

Nach 20 Minuten den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Reiben Sie die Auflaufform mit einer geschälten, in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe ein, damit sie etwas Geschmack aufnimmt, und bestreichen Sie sie dann mit Butter.

Legen Sie eine Schicht Süßkartoffeln in die Auflaufform, gefolgt von einer Schicht Kartoffeln, die mit etwas Käse bestreut sind. Wechseln Sie die Schichten ab, bis alle Kartoffeln aufgebraucht sind, und bewahren Sie am Ende eine gute Portion Käse auf.

Rosmarinzweig und Knoblauchzehe aus der Sahnemischung nehmen, zwei Eier einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gießen Sie die Flüssigkeit über die Kartoffeln und streuen Sie den restlichen Käse über den Gratin.

Den Gratin ca. 1 Stunde backen, bis die Kartoffeln weich und das Gericht golden sind.

Mit einem grünen Salat servieren.

Schaue Dir auch

12.02.2018: Die Radio Paloma Muntermacher

Mit seinem neuen Album "Leb dein Leben" zieht Patrick Lindner gerade durchs Land. Ein Besuch bei den Radio Paloma Muntermachern darf natürlich nicht fehlen! Im Interview mit Stefan Loll und Nora Oschatz spricht er ausgiebig über sein neues Werk, warum ihm der Kontakt zu den Fans so wichtig ist und er verrät wo man ihn demnächst im Fernsehen sehen kann.