Bunte Garten-Focaccia

Bunte Garten-Focaccia

© Anne Faber

Wirklich die beste und einfachste Focaccia, die ich je gemacht habe. Wenn Sie ein Tablett mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen, erhalten Sie eine knusprige Kruste. Ergibt ein ganzes Brot.

450 g starkes Brotmehl (T1050)
50 g Grieß plus extra zum Abstauben
1 TL Salz
21 g frische Hefe
290ml lauwarmes Wasser
eine Prise Zucker
1 EL Olivenöl + extra zum Bürsten
Salz und Pfeffer

 

 

Optional für die Beläge:
Rosmarin-Zweige
Schnittlauch
Basilikum
Lorbeerblätter
Oliven
Pfeffer
Kirschtomaten
rote Zwiebelscheiben

Mehl, Grieß und Salz in eine Schüssel eines freistehenden Mixers geben und mischen. Die Hefe in einen Krug geben und 50 ml Wasser hinzufügen. Zum Auflösen umrühren. Das restliche Wasser, Zucker und Olivenöl hinzufügen und umrühren.

Fügen Sie die flüssigen Zutaten zum Mehl hinzu und kneten Sie sie mit einem freistehenden Mixer etwa 5 Minuten lang, um einen federnden, nicht klebrigen Teig zu erhalten. * Möglicherweise müssen Sie etwas Mehl hinzufügen, wenn sich der Teig zu klebrig anfühlt. **Alternativ geht natürlich auch ein Handrührgerät.

Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel und formen Sie eine Kugel. Bürsten Sie die Innenseite der Schüssel leicht mit etwas Olivenöl ab, bevor Sie den Teig wieder hineinlegen. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einen warmen Ort stellen und die Größe verdoppeln lassen, was etwa 1 Stunde dauert.

Nach 1 Stunde etwas Grieß auf ein Backblech streuen. Den Teig auf das Backblech geben, nicht kneten, sondern in ein Rechteck von ca. 30 x 20 cm strecken.
Die Oberfläche großzügig mit Olivenöl bestreichen und mit dem von Ihnen gewählten Gemüsemuster dekorieren. Mit etwas Salz bestreuen und 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit eine Auflaufform mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen und den Ofen auf 200 ° C vorheizen.

Nach 15 Minuten ist der Teig möglicherweise wieder etwas aufgegangen, sodass Sie möglicherweise das Gemüse Ihres Musters in den Teig zurückschieben müssen, um ihn zu halten.

Backen Sie die Focaccia im Ofen etwa 25 Minuten lang goldbraun (der Boden sollte hohl klingen). Auf einen Rost legen, mit etwas mehr Olivenöl bestreichen und vor dem Schneiden abkühlen lassen.

* Wenn Sie den Teig von Hand kneten, müssen Sie 10 Minuten lang kneten.
** Das Tablett muss nicht mit Backpapier ausgekleidet werden, die Focaccia kommt ohne Backpapier heraus.

Guten Appetit!