Jan Smit kann den ESC doch moderieren!

Bildquelle: Jim Plasman © | Sony Music | Pressebilder 2013

Eigentlich hatten wir uns schon damit abgefunden, dass in diesem Jahr keine großen Veranstaltungen oder Konzerte stattfinden. Ganz besonders hart hatte das die Fans des Eurovision Song Contest getroffen, denn auch der wurde abgesagt!

Aber es gibt tolle Neuigkeiten! Statt der großen Final-Show wird es eine Ersatz-Sendung geben. Am 16.Mai wird in ganz Europa die Sendung „Europe shine a light“ ausgestrahlt. Bei der Ersatzshow soll es allerdings kein Voting, kein Live-Publikum und kein Siegerlied geben.

Stattdessen werdem all diejenigen geehrt, die in diesem Jahr beim ESC in Rotterdamaufgetreten wären. „In den 150 Minuten gibt es Schalten über den gesamten Kontinent, viel Musik und einige Überraschungsauftritte ehemaliger ESC-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer.“, heißt es vom NDR.

Und natürlich muss auch diese Show moderiert werden und da hat man sich glücklicherweise auf die schon vorhandenen Moderatoren verlassen. Heißt, Jan Smit wird in diesem Jahr also doch den ESC moderieren – nur eben anders als geplant! Also den 16. Mai am besten schon mal vormerken!

Die mobile Version verlassen